Wir berichten über das Leben in Griechenland und was alles passiert wenn man von Deutschland nach Griechenland auswandert. Hier findet jeder interessante Informationen zum Thema Reisen, Urlaub und Leben im schönen Ouranoupolis .
23.06.2008

Die Menschen und ihre Pflanzen

Bei uns in  Griechenland wie auch in anderen südlichen Ländern kann man immer wieder feststellen, dass der Drang des Menschen, sich Zimmerpflanzen zu halten, nicht so groß ist wie in nördlichen Regionen. Das mag daran liegen, dass es bei uns im Süden fast ganzjährig grüne und auch blühende Pflanzen gibt, während im Norden die Natur doch eine lange, mehrmonatige Pause einlegt, wo den Menschen das Grün und die Blüten der Bäume und der übrigen Pflanzen doch sehr fehlen. Außerdem liegt es wohl auch daran, dass sich das Leben hier überwiegend draußen abspielt.

Seit Menschengedenken spielt die Pflanze ein große Rolle im Zusammenleben des Menschen mit der Natur. Zu allen Zeiten kannte man die Heilkraft der Pflanzen und man weihte sie sogar den Göttern. Den Kelten war seit frühester Zeit die Mistel heilig und aus der Mythologie wissen wir, dass die antiken Völker ihren Gottheiten Pflanzen weihten wie z.B. Athene den Ölbaum, Bacchus den Weinstock, Zeus die Eiche, Apollo den Lorbeer.

Aus dem römischen Reich ist überliefert, dass dort im Forum ein Feigenbaum stand. Nach der Überlieferung sollen die Gründer Roms, Romulus und Remus, in seinem Schatten von der Wölfin genährt worden sein. Die alten Bäume wurden immer wieder durch neue Bäume ersetzt, denn man befürchtete, dass ein Verschwinden des Baums auch das Ende des Römischen Reiches bedeuten könne.

So gibt es für viele Völker und Religionen Beispiele für die Verehrung von bestimmten Pflanzen und noch heute gibt es in Deutschland die schöne Sitte, dass bei der Geburt eines Kindes ein Baum gepflanzt wird.

Wenn ich heute besonders alte und schön gewachsene Bäume insbesondere die alten Olivenbäume- sehe, komme ich nicht umhin, sie mir näher zu betrachten und ihnen meine Verehrung und meinen Respekt zu zollen.

Fotos von alten Olivenbäumen befinden sich in unserem FlickR com-account im Album “Olivenanbau” oder einfach nur auf “Fotos aus Griechenland” klicken.

261 Wörter

Hinterlasse einen Kommentar

Dein Kommentar: